Bauer Tore

Rolltore

Ein Rolltor ist ein Rollabschluss, der als alleiniger Abschluss einer begeh- oder befahrbaren Öffnung dient. Es ähnelt einem Rollladen. Rolltore werden im gewerblichen (Schnelllauftor) verwendet. Beim Öffnen wird der sogenannte Panzer aufgewickelt, wodurch wenig Platz beansprucht wird. Je nach Ausführung können solche Rolltore beispielsweise feuerhemmend, schalldämmend oder sogar beschusssicher sein.

Rolltore unterliegen der EG-Bauproduktenrichtlinie 89/106/EWG, die durch die Produktnorm DIN EN 13241, die seit 1. Mai 2005 gilt, konkretisiert wird. Kraftbetätigte Rolltore müssen weitere Richtlinien, insbesondere die Maschinenrichtlinie, erfüllen.

Bauer Tore Aktuelles

Wir brauchen Verstärkung!

Wir brauchen Verstärkung! Aktuell suchen wir einen Technischen Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Innendienst

weiterlesen

Ländliche Idylle oder moderne Neubausiedlung – wir haben den passenden Zaun

Ein Zaun soll nicht nur Grenzen setzen, sondern kann sich auch perfekt in die Umgebung einfügen.

weiterlesen
Garagentor

CarTeck Garagen Konfigurator

Sie suchen ein neues Garagentor? Mit wenigen Clicks zeigt Ihnen der CarTeck Konfigurator, wie Ihr neues Traumtor in der heimischen Garage aussieht.

mehr erfahren
Industrietor

Industrietor Konfigurator

Stellen Sie schnell und einfach Ihr neues Industrietor zusammen. Sie erhalten einen detalierten Ausschreibungstext inklusive Visualisierung und Zeichnung.

mehr erfahren